Feuerwache 4 - Ausbildung Stromausfall

Den letzten Ausbildungsdienst für 2021 nutzte die Einsatzabteilung der Feuerwache 4, zum Training der einzelnen Aufgaben bei einem längeren Stromausfall.
Neben der schnellen Herstellung der Ausrückebereitschaft der Einsatzfahrzeuge, wurde zeitgleich eine Infostelle für die Bevölkerung eingerichtet.
Hierzu wurden unter anderem die Rolltore der Fahrzeughallen mittels Stromerzeuger geöffnet und die Hallen samt Umfeld ausgeleuchtet.
An der Infostelle haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bei medizinischen und anderen Notfällen einen Notruf abzusetzen.

Im zweiten Schritt wurde die gesamte Feuerwache mit einem speziellen Notstromerzeuger wieder mit Energie versorgt und die Räumlichkeiten zur Unterbringung von Betroffenen hergerichtet. Dieses Angebot richtet sich unter anderem an Menschen die auf die elektrische Energie dringend angewiesen sind.
So könnte z. B. Säuglingsnahrung zubereitet oder medizinische Geräte weiterbetrieben werden.

Zur Umsetzung wurden drei Einsatzgruppen gebildet (Infostelle, Löschzug, Fahrdienst).

Bericht: H. Stiltz, stv. Wachführer FW 4
 

Beleuchtung Wache 4 und Umfeld

Foto: © Bernhard Rothenberger

Wache 4 Umfeldbeleuchtung

Foto: © Bernhard Rothenberger

Umfeldbeleuchtung Wache 4, Fahrzeuge stehen draußen

Foto: © Bernhard Rothenberger

Notstromerzeuger vor Wache

Foto: © Bernhard Rothenberger