Abschlussübung der Jugendfeuerwehr

Nach zwei Jahren konnte wieder eine Abschlussübung der Jugendfeuerwehr Idar-Oberstein stattfinden. Diese musste im vergangenen Jahr leider wegen dem Corona-Virus ausfallen.

Die Einsatzmeldung für die Jugendlichen lautete: Feuer in der Messe Idar-Oberstein, mehrere Personen vermisst.

Insgesamt 40 Jugendliche aus allen Stadtteilen, rückten mit mehreren Löschfahrzeugen aus. Schnell wurden von den Mädels und Jungs die drei Übungsdummys gerettet und 15 Strahlrohre zur Brandbekämpfung aufgebaut.

Zur Übung schaute Bürgermeister Friedrich Marx, sowie die Wachführer der Feuerwehr Idar-Oberstein vorbei, sie waren allesamt sichtlich begeistert.

Interesse? - Jugendfeuerwehr ist ein spannendes Hobby, mit viel Teamgeist, Spaß und Technik.
Gerne dürfen sich Kinder ab 10 Jahren bei uns melden, in den Feuerwachen Tiefenstein, Nahbollenbach und Weierbach sind noch Plätze frei.

 

2 Mädels bei der Brandbekämpfung

© Foto Hosser

Jugendliche vor der Messe beim Löschen

© Foto Hosser

Jugendliche und Löschfahrzeuge vor der Messe

© Foto Hosser