Feuerwache 3 - Ausbildungstag "Technische Hilfe"

„Koc Autoverwertung“ stellte drei Autos für diese Übung zur Verfügung.
Die Fahrzeuge waren auf dem Übungsplatz in unterschiedliche Szenarien aufgestellt. Ein Fahrzeug stand normal auf den Reifen, ein anderes befand sich in Seitenlage und das dritte Fahrzeug in Dachlage.

So konnten an diesem Tag die gängigsten Situationen geübt werden.
Bis zum Mittag sicherten und stabilisierten die Kameraden*innen die Fahrzeuge in den verschiedenen Positionen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, welches vom „Landgasthof Schuck“ zubereitet und gespendet wurde, ging es um die Sicherung der Insassen in den jeweiligen Fahrzeugen.

Zum Schluss wurde die patientenorientierte Rettung mit technischem Gerät und das Aufzeigen verschiedener Rettungsmöglichkeiten geübt.

Die Kameraden*innen der Feuerwache 3 schauen auf einen sehr lehrreichen Tag zurück und bedanken sich nochmals bei „Koc Autoverwertung“ und „Landgasthof Schuck" für die freundliche Unterstützung.

 

Szenarium, Auto steht normal auf den Reifen

Szenarium, Auto liegt auf Seite

Szenarium, Auto liegt auf dem Dach