Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Einsatz - 30.06.16

Ereignis:Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Datum:30. Juni 2016
Einsatzdauer:18:35 – 21:20 Uhr
Einsatzstelle:Idar-Oberstein, B-41 Höhe Enzweiler
Eingesetzte FW:Feuerwache 1,
Anzahl an Kräften:34 einschl. FEZ
Fahrzeuge FW:RW, HLF 20/16, KdoW, LH 16/12, TLF 16/25, ELW 1
Anwesenheit:Polizei, Rettungsdienst mit Hubschrauber, Bestatter, Abschleppdienst, LBM
Kurzbericht:

Gemeldeter Verkehrsunfall mit 2 eingeklemmten Personen. Beim Eintreffen war der Rettungsdienst mit Notarzt bereits vor Ort.

Es handelte sich um einen Frontalzusammenstoß zweier PKW im Kurvenbereich. Ein Fahrzeug stand neben der Straße im Graben, das andere Fahrzeug lag auf dem Dach. Im Fahrzeug, dass auf dem Dach lag, war 1 männliche Person mit den Füßen am Sitz und am Armaturenbrett eingeklemmt. Mit hydraulischem Rettungsgerät mussten die vorderen Türen geöffnet werden, um besser Zugang zum Patienten zu haben und diesen aus dem Fahrzeug befreien zu können.
Nach erfolgter Crashrettung und auf Anweisung des Notarztes, wurde durch den Rettungsdienst versucht die Person zu reanimieren, leider erfolglos. Der zwischenzeitlich eingetroffene Rettungshubschrauber brachte die andere verletzte Person aus dem 2. Fahrzeug zur Unfallambulanz nach Kaiserslautern.
Da die Unfallstelle im Kurvenbereich lag und die Straße gesperrt werden musste, wurde seitens der Feuerwehr der Verkehr geregelt und auch die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut.

Einsatzfotos