Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Dankeschön für die Feuerwehr

Auch nach gut einem Jahr ist Familie Sehte der Feuerwehr immer noch dankbar für deren Löscheinsatz in Georg-Weierbach.

Durch umsichtiges und kluges taktisches Vorgehen konnten die Feuerwehrleute der Wachen 1, 3 und 4 damals den Dachschulbrand des Einfamilienhauses rasch löschen und so einen größeren Sachschaden am Gebäude verhindern.

Beim diesjährigen Tag der offenen Tür der Feuerwache 4 nutzte Familie Sehte die Gelegenheit, das Fest zu besuchen und überraschte die Feuerwehrangehörigen dabei mit einer Sachspende.
Außerdem bedankte sie sich nochmals ganz herzlich bei den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Idar-Oberstein für deren selbstlosen Einsatz unter dem Wahlspruch „Gott zur Ehr – dem nächsten zur Wehr“.

 BUZ: Beim Tag der offenen Tür übergab Familie Sehte eine Sachspende an den Wachführer der Feuerwache 4, Frank Knapp.

 

Bericht: Michael Brill, Pressestelle Stadtverwaltung Idar-Oberstein