Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Jugendliche meistern Waldbrand in der Schönlautenbach

Ein außer Kontrolle geratener Flächenbrand im Waldgebiet Schönlautenbach war das diesjährige Szenario der Abschlussübung der Jugendfeuerwehr Idar-Oberstein Ende September.

Durch eine unachtsam weggeworfene Zigarette entstand ein ausgedehnter Waldbrand und mehrere Personen einer Wandergruppe wurden vermisst. 44 Jugendliche löschten mit 10 eingesetzten Strahlrohren, 4 Schnellangriffen und einem Dachwasserwerfer das Feuer und retteten die Personen aus dem Gefahrenbereich.

Neben vielen Eltern und Zuschauern waren auch der Bürgermeister Friedrich Marx, Wehrleiter Jörg Riemer und die Wachführer der einzelnen Feuerwachen vor Ort. Die Jugendlichen bewiesen einmal mehr ihr Können und überzeugten mit guter Leistung.
Zum Abschluss und als kleine Belohnung für die geleistete Arbeit gab es ein gemeinsames Abendessen auf dem Gelände der Feuerwache 1.

Bericht: Kerstin Görtz, Pressewartin der FFIO