Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Jugendfeuerwehr wieder zu Gast im HwK-Bildungszentrum Bad Kreuznach

Bereits zum dritten Mal nahmen am 29. März 2014 Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Birkenfeld an den Technikworkshops der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Bad Kreuznach teil.
Neben erstmalig 14 Jugendlichen aus dem Landkreis Rhein-Hunsrück waren 8 Jugendliche aus Herborn, 5 Jugendliche aus Rückweiler und 15 Jugendliche aus Idar-Oberstein dabei. Der Leiter des HwK-Berufsbildungszentrum Bad Kreuznach, Dr. Lothar Greunke, begrüßte alle Teilnehmer und teilte die Jugendlichen den einzelnen Workshops zu. Zudem informierte er die Jugendwarte, während einer Führung, über die Hintergründe und Ziele der Technik-Workshops.

Artikel vom 08.03.14 - Technikworkshop Handwerkskammer

Auch dieses Mal gab es ein großes Angebot betreuter Workshops um den Jugendlichen technische Grundlagen in den verschiedensten Bereichen zu vermitteln. Angeboten wurden die Workshops Backen, Elektrotechnik, Gerüstbau, Installationstechnik, Metall und Schweißen. Der Workshop Metall wurde kurzerhand aufgestellt, da die Beteiligung seitens der Jugendfeuerwehren sowie der THW-Jugend auch dieses Mal sehr hoch war. Neben der Chance, einmal selbst in die verschiedensten Handwerksbereiche hineinzuschnuppern, sind die Workshops auch förderlich für das technische Geschick im Feuerwehralltag. Die freiwilligen Workshops sind ein erfolgreiches Konzept zur gemeinsamen Nachwuchsarbeit von Handwerk und Feuerwehr.

Gas- und Schutzgasschweißen sowie Brennschneiden von Blechen, Lesen eines Installationsplans sowie Anfertigung und Verlegen einer gelöteten Kupferleitung, Aufbau eines Stahlrohrkupplungsgerüstes, Verdrahtung einer kleinen Beleuchtungsanlage wie auch die Teigzubereitung und Sicherstellung der Workshop-Verpflegung durch die „Bäcker“, bildeten die Inhalte der Workshops. HwK Ausbildungsberater Hans-Joachim Wagner, der Jugendlichen ab 14 Jahren zur Verfügung stand, gab Tipps zu Bewerbungen und für die erfolgreiche Suche einer geeigneten Lehrstelle.

In den Oster-, Sommer- und Herbst-Ferien bietet das HwK-Berufsbildungszentrum auch dreitägige Workshops für interessierte Jugendliche an.

Weitere Informationen unter http://www.hwk-koblenz.de/.

Bericht: Kerstin Görtz, Presswartin FFIO