Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Abschlussübung der Jugendfeuerwehr Idar-Oberstein

„Dachstuhlbrand in der Realschule plus, Rostocker Straße, mit mehreren vermissten Personen. Flammen drohen auf Sport- und Schwimmhalle überzugreifen.“


Das war die Lage der diesjährigen Abschlussübung der Jugendfeuerwehr Idar-Oberstein am 28. September 2013. Insgesamt nahmen 40 Jugendliche und 15 Betreuer an der Übung teil.
Mit 14 Strahlrohren hatten die Jugendlichen den „Brand“ schnell unter Kontrolle. Hierfür wurden weiter 12 Längen C-Druckschläuche und 11 Längen B-Druckschläuche verlegt. Zusätzlich wurden drei Personen aus dem Gefahrenbereich gerettet und betreut.


Neben vielen Eltern und Zuschauern sind auch der stv. Wachführer Fw 1 Jörg Willrich, Wachführer Fw 3 Peter Müller und Wachführer Fw 4 Martin Weber, sowie der Feuerwehrdezernent Friedrich Marx, der Einladung gerne gefolgt.


In einer kurzen Ansprache dankte Marx den Jugendlichen für ihr vorbildliches Engagement und Stadtjugendfeuerwehrwart Bernhard Rothenberger für die Organisation. Für die gelungene Übung gab es dann im Anschluss für alle Jugendlichen und Betreuer noch Würstchen an der Feuerwache 1.


Bericht: Kerstin Görtz, Pressewartin der FFIO