Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Technikworkshops der Handwerkskammer Koblenz

Am Samstag, den 09.03.2013, nahmen erstmalig Jugendfeuerwehren aus dem Landkreis Birkenfeld an den seit 2010 angebotenen Technikworkshops der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Bad Kreuznach teil.

Dabei waren 13 Jugendliche aus Idar-Oberstein und 6 aus Herborn. Wegen dem enormen Zuspruch und der dementsprechenden Überbuchung fährt die Jugendfeuerwehr Rhaunen am 11. Mai zu einem weiteren Termin nach Koblenz.

Insgesamt 93 Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren, von THW und Jugendfeuerwehr aus dem Kreis Bad Kreuznach und Birkenfeld, verteilten sich von 08:30-13:00 Uhr auf verschiedene Workshops zu Gerüstbau, Elektro, Kfz-Technik, Installation, Backen, Holztechnik und Schweißen.

Ziel der Technik-Workshops Jugendfeuerwehr ist die Vermittlung von technischem Know-how, um junge Leute für eine Berufstätigkeit im Handwerk zu motivieren, ihnen eine praxisnahe und erlebbare Berufsorientierung zu ermöglichen, die Berufsorientierung durch eine professionelle Ausbildungs­be­ratung und Lehrstellenvermittlung der HwK-Spezialisten zu verbessern und gleichzeitig eine techni­sche Weiterbildung für den späteren Einsatz bei der Feuerwehr anzubieten (Quelle: www.hwk-koblenz.de).

Während der Veranstaltung stand den Teilnehmern zusätzlich ein Ausbildungsberater der HwK  zur Verfügung, und zum Abschluss bekamen die Jugendlichen eine Teilnah­me­bestätigung, die auch bei Bewerbungen genutzt werden kann.

Das Resümee fiel, trotz frühem Aufstehen an einem Samstag, durchweg positiv aus und alle waren mit Begeisterung dabei. Insgesamt ein tolles Angebot, welches mit Sicherheit auch zukünftig dankend angenommen wird. Die nächsten Technik-Workshops für die Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Birkenfeld finden am 14. September 2013 statt.

 

 

Weiter Infos und Anmeldung unter:

http://hwk-koblenz.de/ausbildung/wege-ins-handwerk/berufsorientierung/technik-workshops-jugendfeuerwehr.html


Bericht: Kerstin Görtz, Pressewartin FFIO