Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Rettungsübung anlässlich der Automobilausstellung in der Messehalle in Idar-Oberstein

Anlässlich der Automobilausstellung in der Messehalle in Idar-Oberstein am 23.03 und 24.03 wurden an beiden Tagen von den Feuerwachen 3 und 4 eine Rettungsübung Unfall mit KFZ vorgeführt.

 

Samstags  zeigte die Feuerwache  3 eine schrittweise  Zerlegung des Fahrzeuges.  Dies wurde durch die Moderation des stellvertretenden Wachführers der Feuerwache 3 Peter Müller einem interessierten Zuschauerkreis verständlich gemacht.

Eine aus dem Publikum ausgewählte Person durfte sich dabei  in den Wagen setzen und konnte so einmal miterleben was man als eingeklemmte Person bei einer Rettung mit schwerem Gerät empfindet. Hierbei wurde darauf hingewiesen, dass durch die fortwährende Technik und Sicherheit der Fahrzeuge, auch das Rettungsequipment der Feuerwehren auf einem modernen Stand gehalten werden muss.

 

Am Sonntag wurde durch die Feuerwache 4 eine Personenbefreiung aus einem auf der Seite liegendem Fahrzeug mit einer eingeklemmten Person vorgeführt. Diese Übung wurde unter Realbedingung einsatzmäßig abgearbeitet.

Auch hier wurde professionell und fachgerecht unter Anleitung des Gruppenführers Bernhard Rothenberger eine patientengerechte Personenrettung durchgeführt. Kommentiert wurde die Übung vom Zugführer der Feuerwache 4 Hanno Stiltz. Die Vorführung wurde von einem großen Zuschauerkreis mit einem kräftigen Applaus belohnt.


Bericht FFIO