Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Abschlussübung 2012 der Jugendfeuerwehr Idar-Oberstein

Am 26.10.2012 um 18:00 Uhr fand die jährliche Abschlussübung der Jugendfeuerwehr Idar-Oberstein im Gewerbe- und Industriegebiet Dickesbacher Straße statt.

Übungsobjekt war dabei die Nahe-Hunsrück-Werkstatt der Lebenshilfe. Gemeldet wurde ein Feuer im Außenbereich einer Werkstatt, ausgelöst durch einen technischen Defekt. Der Brand breitete sich auf den kompletten Gebäudekomplex aus und mehrere Mitarbeiter wurden vermisst.

Insgesamt rückten 41 Jugendliche, 13 Jugendfeuerwehrwarte, Stellvertreter und Betreuer mit neun Fahrzeugen an. Es wurden 17 C-Rohre vorgenommen um den Brand unter Kontrolle zu bringen. Durch die anbrechende Dämmerung war es nötig die Einsatzstelle auszuleuchten. Weiter wurden drei Personen mittels Schleifkorbtragen aus dem Gefahrenbereich gerettet.

Im Anschluss wurde die Arbeit der Jugendlichen bei einem gemeinsamen Essen in der Feuerwache 4 belohnt. Stadtjugendfeuerwehrwart Bernhard Rothenberger konnte den Dezernent der Stadt Friedrich Marx, Wehrleiter Jörg Riemer, die Wachführer mit Stellvertretern der Feuerwachen 1-4 sowie zahlreiche Eltern und Zuschauer begrüßen, die der Einladung gerne gefolgt waren um sich über den hohen Ausbildungsstand der Jugendlichen zu überzeugen.

Kerstin Görtz, Pressewartin FFIO