Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Stationsolympiade der Feuerwache 1 und Übergabe ?Rettungsteddys?

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr Oberstein veranstaltete die Feuerwache 1 am 16.06.2012 eine Stationsolympiade für die Jugendfeuerwehren im Landkreis Birkenfeld, rund um das Gelände der Feuerwache 1.

Teil nahmen Baumholder, Frauenberg, Herborn, Mackenrodt, Wirschweiler und die Feuerwachen 2-4.

Neben einem Armaturenpuzzle mussten die Jugendlichen diverse allgemeine Feuerwehrfragen sowie spezielle Fragen zur Feuerwache 1 beantworten, einen Tennisball durch einen Füllschlauch befördern, ein Hindernis mit Kisten überwinden und im Anschluss Saugschläuche kuppeln. Eine besonders beliebte Station war der Fahrsimulator der DEKRA bei der die Jugendlichen mit einer schnellen Reaktionszeit punkten konnten.

Der erste Platz ging an die gemischte Gruppe aus Mackenrodt und Tiefenstein (Feuerwache 2), der zweite Platz an Herborn und der dritte Platz an Nahbollenbach (Feuerwache 3).

Den besonderen Anlass nutze auch Frau Ingrid Hahn von ?Aktion Kind im Krankenhaus?. Sie übergab 50 Rettungsteddys an die Freiwillige Feuerwehr Idar-Oberstein. Ab sofort fahren diese als kleine Seelentröster in den Fahrzeugen mit und sollen beteiligten Kinder bei einem Einsatz als Trostspender dienen und ihnen die Ängste nehmen sowie Vertrauen zu den Rettungskräften schaffen.

Bei der Veranstaltung als Gäste begrüßt werden, konnten der Feuerwehrdezernent der Stadt Idar-Oberstein Friedrich Marx, Wehrleiter Jörg Riemer, Kreisjugendfeuerwehrwart Markus Petry sowie Stadtjugendfeuerwehrwart Bernhard Rothenberger.

Bericht: Kerstin Görtz, Pressewartin