Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Scheidender Wehrleiter erhielt Goldene Ehrennadel - Jörg Riemer ist neuer Wehrleiter der Stadt Idar-Oberstein

PRESSEMITTEILUNG Stadtverwaltung Idar-Oberstein

Der Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Idar-Oberstein stand in diesem Jahr ganz unter dem Zeichen des Führungswechsels. Nach mehr als 41 Jahren wurde der bisherige Wehrleiter Kurt-Reiner Weyand aus dem aktiven Feuerwehrdienst verabschiedet und erhielt für seine herausragenden Verdienste die Goldene Ehrennadel des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz.

Zum traditionellen Kameradschaftsabend konnte Beigeordneter Friedrich Marx in der Feuerwache 1 zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter den kompletten Stadtvorstand, Otto Fürst, den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes (LFV), sowie Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) Eberhard Fuhr. In seiner Ansprache dankte Marx den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Idar-Oberstein für ihre sehr guten Leistungen bei Schulungen, Übungen und im Einsatz. In seinen Dank für diesen freiwilligen Dienst zum Wohle der Allgemeinheit schloss der Feuerwehrdezernent auch die Familien und Lebenspartner mit ein. Insbesondere dem scheidenden Wehrleiter bescheinigte Marx eine große Einsatzbereitschaft bei der Bewältigung einer sehr schwierigen Aufgabe und dankte ihm für die sehr gute und loyale Zusammenarbeit.

Als eine seiner letzten Amtshandlungen stellte Wehrleiter Kurt-Reiner Weyand anschließend den Tätigkeits- und Einsatzbericht für das Jahr 2010 und die ersten drei Quartale des Jahres 2011 vor. Demnach wurden von den 162 aktiven Feuerwehrangehörigen im Jahr 2010 insgesamt 227 Einsätze und bis 30. September dieses Jahres bereits 180 Einsätze gefahren. Dazu kamen zahlreiche Übungen, Weiterbildungslehrgänge, Unterrichte und technische Dienste sowie die Stellung von Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen. ?Insgesamt also eine hohe zeitliche Belastung, die unsere Feuerwehrangehörigen ehrenamtlich für ihre Mitbürger auf sich nehmen?, unterstrich Weyand.

In ihren Grußworten würdigten auch Oberbürgermeister Bruno Zimmer, LFV-Präsident Otto Fürst sowie KFI Eberhard Fuhr das besondere ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrangehörigen. Dieses beinhalte nicht nur den zeitlichen Aspekt, sondern mute den Feuerwehrleuten je nach Art des Einsatzes hohe physische und oft auch psychische Belastungen zu. OB Zimmer dankte den Angehörigen der Idar-Obersteiner Feuerwehr für diesen Einsatz zugunsten ihrer Mitmenschen und wünschte ihnen allzeit wohlbehaltene Rückkehr von ihren Einsätzen.


Artikel vom 24.10.11 - Bild 01Wechsel in der Feuerwehrführung

Mehr als 41 Jahre lang versah Kurt-Reiner Weyand seinen Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Idar-Oberstein, die letzten knapp vier Jahre war er ihr Wehrleiter. Nach Erreichen des 60. Lebensjahres wurde er nunmehr auf eigenen Wunsch von Oberbürgermeister Bruno Zimmer von dieser Funktion entpflichtet und aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Zimmer zeichnete dabei die verschiedenen Stationen von Weyands Feuerwehrlaufbahn nach, die am 1. März 1970 mit dem Eintritt beim damaligen Löschzug Nahbollenbach begann. Nach mehreren Beförderungen übernahm er am 11. März 2000 das Amt des stellvertretenden Wehrleiters. Nach dem plötzlichen Tod seines Vorgängers Joachim Backes wurde Weyand am 8. Dezember 2007 zum Wehrleiter der Stadt Idar-Oberstein ernannt. ?Mit Kurt-Reiner Weyand verliert die Stadt Idar-Oberstein einen kompetenten und erfahrenen Wehrleiter?, unterstrich Oberbürgermeister Zimmer in seiner Ansprache und würdigte die Verdienste des scheidenden Wehrleiters, dem er bescheinigte, in dieser Funktion Menschenkenntnis und Managementqualitäten bewiesen zu haben. Als besondere Ehrung wurde Weyand vom Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes die Goldene Ehrennadel verliehen. ?Das ist die höchste Auszeichnung, die der LFV zu vergeben hat?, unterstrich Otto Fürst.

Artikel vom 24.10.11 - Bild 02Als Nachfolger von Kurt-Reiner Weyand ernannte Oberbürgermeister Zimmer anschließend den bisherigen Stadtjugendfeuerwehrwart Jörg Riemer zum neuen Wehrleiter der Freiwilligen Feuerwehr Idar-Oberstein. Auch Riemer blickt bereits auf eine langjährige Feuerwehrzugehörigkeit zurück. Er trat 1979 als Jugendlicher in den damaligen Löschzug Weierbach ein und hat sich vor allem für den Nachwuchs engagiert. Bei der Wahl zum neuen Wehrleiter am 17. September setzte er sich mit deutlicher Stimmenmehrheit seiner Kameraden gegen einen Mitbewerber durch.


Verpflichtungen und Ernennungen

Wie immer wurden im Rahmen des Kameradschaftsabends auch verschiedene Verpflichtungen und Ernennungen vorgenommen. Für den aktiven Feuerwehrdienst wurden verpflichtet Markus Berner, Kai Käfer, Mirko Kremer, Chris Moosmann und Christopher Veeck (Feuerwache 1), Tobias Schaaf (Feuerwache 2), Michelle Bausch, Lisa Camie Hey und Markus Seidl (Feuerwache 3), Alexander Messer und Jeanette Münch (Feuerwache 4).

Zu Feuerwehrfrau bzw. Feuerwehrmann wurden ernannt Markus Berner, Kai Käfer, Mirko Kremer und Christopher Veeck (Feuerwache 1), Vincent Roth (Feuerwache 2), Andreas Borger, Karsten Borger, Alexander Messer, Jeanette Münch und Kolja Redmer (Feuerwache 4).

Zu Oberfeuerwehrfrau bzw. Oberfeuerwehrmann wurden ernannt Ann Kathrin Böß, Milena Frühauf, Oliver Hahn, Ramona Heidrich, Thomas Junker, Denny Risch, Sven Steuer und Isabella Wobito (Feuerwache 1), Lukas Blum (Feuerwache 3), Christoph Messer, Alexander Zeis und Patrick Zeis (Feuerwache 4).

Zu Hauptfeuerwehrfrau bzw. Hauptfeuerwehrmann wurden ernannt Carolin Junker und Dominic Rittner (Feuerwache 1), Alexander Klein (Feuerwache 2) und Jan Gutweiler (Feuerwache 3).

Zum Löschmeister wurden ernannt Torsten Inboden, Sebastian Junker, Carsten Klein, Stefan Klein, Andreas Rissling und Christian Schröder (Feuerwache 1), Andreas Haag und Andre Vohl (Feuerwache 2), Volker Brust und Florian Poes (Feuerwache 3) sowie Alexander Finck (Feuerwache 3).

Zum Oberlöschmeister wurden ernannt Wolfgang Eisenschneider und Siegfried Suda (Feuerwache 1) sowie Christian Müller (Feuerwache 2). 

Zum Hauptlöschmeister wurden ernannt Karl-Heinz Frühauf, Olaf Hartenberger, Erich Ruppert und Andreas Sommer (Feuerwache 1), Hans-Jörg Lofi (Feuerwache 2), Rolf Bechtel, Sven Schug und Roland Speder (Feuerwache 3). 

Zum Brandmeister wurden ernannt Sascha Kielburger und Tobias Junker (Feuerwache 1), Daniel Bohrer (Feuerwache 2) sowie Steffen Frech (Feuerwache 3). 

Zum Oberbrandmeister wurde ernannt Sascha Weber (Feuerwache 3).

Zum Hauptbrandmeister wurden ernannt Jörg Riemer, Klaus Schneider und Stefan Weber (Feuerwehreinsatzzentrale). 

Zum neuen Stadtjugendfeuerwehrwart wurde Brandmeister Bernhard Rothenberger (Feuerwache 4) ernannt.


Artikel vom 24.10.11 - Bild 03Ehrungen

Für 35-jährige aktive und pflichttreue Tätigkeit bei der Feuerwehr wurden Brandmeister Karlheinz Kunz und Hauptbrandmeister Stefan Weber (Feuerwache 1) sowie Löschmeister Stefan Eckhardt (Feuerwache 2) das Goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen verliehen.

Neben dem bisherigen Wehrleiter Kurt-Reiner Weyand wurde auch noch Brandmeister Werner Hartmann (FW 1) wegen Erreichen der Altersgrenze aus dem aktiven Dienst verabschiedet. Zum Abschluss des Kameradschaftsabends überreichte Beigeordneter Friedrich Marx noch allen über 70-jährigen Mitgliedern der Alters- und Ehrenabteilung ein Weinpräsent.


Bericht: Michael Brill, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stadtverwaltung Idar-Oberstein



Artikel vom 24.10.11 - Bild 01
Bild 01 - LFV-Präsident Otto Fürst (l.) zeichnete den scheidenden Wehrleiter Kurt-Reiner Weyand mit
der Goldenen Ehrennadel aus

Artikel vom 24.10.11 - Bild 02
Bild 02 - Kurt-Reiner Weyand (l.) gab seine Wehrleiter-Schulterklappen an seinen Nachfolger
Jörg Riemer weiter.

Artikel vom 24.10.11 - Bild 03
Bild 03 - Karlheinz Kunz, Stefan Weber und Stefan Eckhardt (5. bis 7. v. l.) wurden mit dem Goldenen Feuerwehr-Ehrenzeichen ausgezeichnet.

Artikel vom 24.10.11 - Bild 04
Bild 04 - Verpflichtung für den aktiven Feuerwehrdienst (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 05
Bild 05 - Beförderung zur/zum Feuerwehrfrau/mann (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 06
Bild 06 - Beförderung zur/zum Oberfeuerwehrfrau/mann (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 07
Bild 07 - Beförderung zur/zum Hauptfeuerwehrfrau/mann (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 08
Bild 08 - Beförderung zur/zum Löschmeister (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 09
Bild 09 - Beförderung zum Oberlöschmeister:  (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 10
Bild 10 - Beförderung zum Hauptlöschmeister (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 11
Bild 11 - Beförderung zum Brandmeister (Namen siehe Bericht)

Artikel vom 24.10.11 - Bild 12
Bild 12 - Ernennung zum Oberbrandmeister: Sascha Weber, Feuerwache 3

Artikel vom 24.10.11 - Bild 13
Bild 13 - Ernennung zum Hauptbrandmeister: Klaus Schneider, Stefan Weber und Jörg Riemer, Feuerwehreinsatzzentrale

Artikel vom 24.10.11 - Bild 14
Bild 14 - Ernennung zum Stadtjugendfeuerwehrwart: Bernhard Rothenberger, Feuerwache 4

Artikel vom 24.10.11 - Bild 15
Bild 15 - Verabschiedung aus dem aktiven Feuerwehrdienst: Brandmeister Werner Hartmann, Feuerwache 1