Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

2008-09-03

feuerwehr-idar-oberstein.de

Noch eine Berufsfeuerwehr? ? Auch kein Problem!

Ein paar Wochen nach der Wache 1 und 4 erlebten auch die Jugendlichen der Wache 2 und 3 was ein ?Berufsfeuerwehrtag? ist. Von 05.-06.09.2008 war Action angesagt und das nicht zu knapp.

Mit 24 Jugendlichen und 14 Betreuern wurde das Wochenende gemeistert.

Brennende Mülleimer, ein ausgedehnter Flächenbrand, Tierrettung, Vermisstensuche, ein Verkehrsunfall mit brennendem Fahrzeug. Kein Problem für die 24 Jugendlichen aus Tiefenstein und Nahbollenbach.




Dienstbeginn war Freitag 16:00 Uhr mit Begrüßung durch den Feuerwehrdezernent Friedrich Marx, den Wehrleiter Kurt Reiner Weyand mit seinem Stv. Wolfgang Veeck und Stadtjugendwart  Jörg Riemer.

Nach der Aufteilung in zwei Wachabteilungen und dem Aufbau der Schlafplätze wurden die Fahrzeuge und Geräte überprüft.

Der erste Alarm ging um 17:45 für die Wachabteilung 1 ein. Gerufen wurde zu einem ausgedehnten Flächenbrand, bei dem zur Unterstützung auch die Wachabteilung 2 alarmiert wurde.

Nach der selbst gemachten Pizza am Abend und diversen Einsätzen ging es weiter, bis um ca. 23:00 Uhr zur Nachtruhe übergegangen werden konnte. Doch auch diese hielt nicht lange an und die Jugendlichen wurden mit einem Verkehrsunfall mit brennendem Fahrzeug konfrontiert.

Samstags wurde um 07:15 geweckt. Nach dem Frühstück ging es zu einem gemeinsamen ?Arbeitsdienst? auf die Klotzberg Kaserne. Nachdem auch dieser erfolgreich überstanden wurde ging es zurück nach Tiefenstein. Die Fahrzeuge wurden ein letztes Mal kontrolliert und die Jugendlichen konnten müde, aber aufgekratzt über dieses tolle Erlebnis, verabschiedet werden.

Viele freuen sich schon auf den nächsten so genannten ?Berufsfeuerwehrtag?.


Bericht Pressewartin Kerstin Görtz


Fotostrecke - Foto-Album

Zum FotoAlbum - Artikel vom 03.09.08 - 2. BFTag - Jugendfeuerwehr - Bild 11