Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

2007-04-24

Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr im Landkreis Birkenfeld

Wappen des Landkreises BirkenfeldAm 21.04.2007 fand in der Göttenbach-Aula in Idar-Oberstein die Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren im Landkreis Birkenfeld statt.

Artikel vom 24.04.07 - Bild 02Neben 71 Delegierten konnte Kreisjugendfeuerwehrwart Michael Dick und sein Stellvertreter Mathias Sohn zahlreiche Gäste begrüßen. Darunter den Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Noss, Landrat Axel Redmer, Oberbürgermeister Bruno Zimmer, Bürgermeister Peter Simon, Kreisfeuerwehr-inspekteur Eberhard Fuhr, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Dirk Backes sowie Ignaz Forster und Kai Scherer von der Kreisverwaltung Birkenfeld. Ebenso waren die Wehrleiter der Verbandsgemeinden und der Stadt Idar-Oberstein anwesend.



Artikel vom 24.04.07 - Bild 01Michael Dick (Bild links) verlas seinen Bericht für das Jahr 2006 und nannte die Gründe für seinen Rücktritt nach langjähriger Tätigkeit als Kreisjugendfeuerwehrwartwart. Er bedankte sich bei den Anwesenden für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

Im Anschluss richteten OB Bruno Zimmer, Bürgermeister Peter Simon, MdL Hans-Jürgen Noss, Landrat Axel Redmer, KFI Eberhard Fuhr und KFV Vorsitzender Dirk Backes Grußworte an die Versammlung.

Eberhard Fuhr überraschte mit der Übergabe eines Notebooks und einem Beamer für den Jugendausschuss. Diese Ausrüstung wurde mit einer Bezuschussung der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz von der Kreisverwaltung beschafft.

Es folgten die Berichte des Schriftführers, der Pressewartin, des Wettkampfwartes, der Mädchen-vertreterinnen und des Kassenwartes.

Dabei gaben die Pressewartin Dalia Meschkat und der Wettkampfwart Hans Meschkat bekannt, dass sie für die anstehenden Neuwahlen des Ausschusses nicht mehr kandidieren werden. Sie bedankten sich für die jahrelange Zusammenarbeit.

Nachdem die Kassenprüfer dem Kassenwart eine einwandfreie Kassenführung bescheinigten, wurde der ehemalige Kreisjugendfeuerwehrwart Gustav Hauer zum Versammlungsleiter gewählt. Auf dessen Antrag hin, wurde dem Kreisjugendfeuerwehrausschuss einstimmig Entlastung erteilt.




Deutlich knapp ging die Wahl eines neuen Kreisjugendfeuerwehrwartes aus, es kandidierten Markus Petry (Idar-Oberstein) und Stephan Steuer (Buhlenberg). Zur Wahl waren von 57 stimmberechtigten Jugendwarten 44 anwesend. Neu ins Amt gewählt wurde Markus Petry.

Weiterhin neu besetzt wurden das Amt des Wettkampfwartes und des zweiten stellvertretenden Wettkampfwartes mit Bernhard Rothenberger (Idar-Oberstein) und Patrick Dupont (Birkenfeld). Zur neuen Pressewartin wurde Kerstin Görtz (Idar-Oberstein) gewählt.

Kassenwart Carsten Weingarth (Mettweiler), stellvertretender Wettkampfwart Peter Wettmann (Wirschweiler), und Mädchenvertreterin Melanie Strumm (Rohrbach) wurden einstimmig wiedergewählt. Das Amt des Schriftführers bleibt vorerst unbesetzt.

Neben den Neuwahlen war ein weiteres Thema auf der Tagesordnung der Rheinland-Pfalz-Tag 2007. Die Jugendfeuerwehren im Kreis Birkenfeld werden sich mit einer Ausstellung präsentieren. Ebenso werden sie mit einem Festwagen und einer Fußgruppe am Festzug teilnehmen.

Nach der Bekanntgabe von Veranstaltungen im Jahr 2007 schloss Kreisjugendfeuerwehrwart Michael Dick die Versammlung.

Bericht Kerstin Görtz - FFIO

Fotostrecke