Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Jahresdienstbesprechung und Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren im Landkreis Birkenfeld

Bild 1 - Delegiertenversammlung der JugendfeuerwehrenAm 22. Januar 2005 fand in der Göttenbach-Aula in Idar-Oberstein die Jahresdienstbesprechung und Delegiertenversammlung der Jugendfeuer-wehren im Landkreis Birkenfeld statt.

 

Kreisjugendfeuerwehrwart Michael Dick konnte 71 Delegierte und zahlreiche Gäste, darunter den Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Noss, Landrat Axel Redmer, den Beigeordneten der Stadt Idar-Oberstein, Helmut Schneider, den Kassierer der Landesjugend-feuerwehr, Matthias Görken, den Vorsitzenden des Kreisjugendrings, Markus Becker, Kreisfeuerwehrinspekteur Eberhard Fuhr und die Wehrleiter der Verbandsgemeinden und der Stadt Idar-Oberstein begrüßen. Ebenfalls anwesend waren Bernd Priebe und Stefan Schmidt, Abteilungsleiter und Sachbearbeiter der Abteilung Feuerwehrwesen bei der Kreisverwaltung Birkenfeld.

Bild 2 - Delegiertenversammlung der JugendfeuerwehrenAnschließend richteten der 1. Beigeordnete Schneider, MdL Noss, Landrat Redmer, sowie Matthias Görken für die Landesjugend-feuerwehrleitung Grußworte an die Versammlung. Markus Becker stellte die Arbeit des Kreisjugendrings vor. 

 

Kreisfeuerwehrinspekteur Fuhr und der stellvertretende Wehrleiter der Stadt Idar-Oberstein, Kurt-Reiner Weyand, sprachen ebenfalls zu den Delegierten.

Es folgten die Berichte des Kreisjugendfeuerwehrwartes, des Schriftführers, der Pressewartin, des Wettkampfwartes, der Mädchenvertreterinnen und des Kassenwartes. Nachdem die Kassenprüfer dem Kassenwart eine einwandfreie Kassenführung bescheinigten, wurde dem Jugendfeuerwehrausschuss einstimmig Entlastung erteilt.

 

Danach appellierten sowohl Michael Dick als auch Wettkampfwart Hans Meschkat an die Jugendwarte, mit ihren Jugendgruppen am Kreisentscheid für den Bundeswettkampf teilzunehmen. Der Kreisentscheid findet dieses Jahr am 24.09.2005 in Birkenfeld statt.

 

 

Im Anschluss daran gab der Kreisjugendfeuerwehrwart bekannt, dass für das Jahr 2005 zwei Jugendwarteseminare auf Kreisebene geplant sind. Vom 08. bis 10.04.2005 findet in Hattgenstein ein Seminar ?Erste-Hilfe am Kind? statt. Ein weiteres Seminar in Zusammenarbeit mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz soll im Herbst stattfinden.

 

Der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Matthias Sohn berichtet von der Arbeit des Zeltlagerausschusses. Er erläuterte den voraussichtlichen Ablauf des für die Zeit vom 28.07. bis 01.08.2005 geplanten Kreiszeltlagers.

 

Bevor Michael Dick die Delegiertenversammlung schloss, bat er die Jugendwarte vom Seminarangebot der Landesjugendfeuerwehr regen Gebrauch zu machen.

 

(Bericht Jugendwart Markus Petry/FW 3) Fotostrecke

 




Bild 1 - Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren
Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren im Landkreis Birkenfeld

Bild 2 - Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren
Blick auf die Delegierten in der Göttenbach-Aula

Bild 3 - Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren
Kreisjugendfeuerwehrwart Michael Dick gibt seinen Bericht ab.

Bild 4 - Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren
Markus Becker stellt die Arbeit des Kreisjugendrings vor.

Bild 5 - Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren
Kerstin Görtz berichtet von der Arbeit der Mädchenvertreterinnen.


Bild 6 - Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehren