Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Besuch der Feuerwehrmuseen "Comstock Firemen's Museum & Fire Museum of Memphis / USA"

 

Ein Artikel des Feuerwehrkameraden Volker Lorenz - Feuerwache2 (Tiefenstein)

Ärmelabzeichen- der Freiwilligen Feuerwehr Idar-ObersteinDas Ärmelabzeichen der Freiwilligen Feuerwehr Idar-Oberstein wird nicht nur an den Uniformen und Uniformhemden der Kameraden getragen. Man kann es auch bei Sammlern und in verschiedenen Feuerwehrmuseen - auch im Ausland - bewundern.

Ein Abzeichen befindet sich z. B. seit Sommer 1998 im Besitz des "Comstock Firemen's Museum" in Virginia City / Nevada (USA), der bekannten Goldgräberstadt südöstlich von Reno.

Das kleine Museum in der 1860 errichteten und 1979 zum Feuerwehrmuseum umgestalteten ehemaligen Fahrzeughalle zeigt, neben einigen alten Feuerwehr-Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen, auch eine beachtliche Sammlung an Ärmelabzeichen aus aller Welt.

Im Januar 2003 hat die Feuerwehr Idar-Oberstein ihre Spuren im "Fire Museum of Memphis" hinterlassen, der Stadt in Tennessee, die als Geburtsstadt des Blues gilt, aber in der auch Elvis Presley im August 1977 verstarb.

Das Ärmelabzeichen befindet sich in dort in einer Vitrine direkt im Eingangsbereich, die Sammlung des Museums und eine private Sammlung, die dort zu sehen sind, zeigen ebenfalls Ärmelabzeichen aus aller Welt.

Das Museum selbst besteht seit Oktober 1998 und ist im alten "Engine House No. 1" und einem großen Nebengebäude auf zwei Stockwerken untergebracht. Gezeigt werden u.a. die Geschichte der Brandbekämpfung in Memphis vom Beginn bis zur heutigen Zeit, mit Fahrzeugen und Ausrüstungsgegenständen, die dem Besucher mit interaktiven Elementen erklärt werden.

Artikel vom 01.02.03 - Fire Museum of Memphis - Bild 2 +6