Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Neues Feuerwehrgerätehaus für die Feuerwache 2

Nach längerem Suchen eines geeigneten Standortes für eine bessereZukünftige Feuerwache 2 - Tiefenstein Unterbringung der Feuerwache 2 konnte Ende 2001 das Firmengelände der Firma Renault-Lofi im Stadtteil Tiefenstein durch die Stadt Idar-Oberstein erworben werden.

Die Planungen für den Um- und Ausbau der Firmengebäude zur neuen Feuerwache 2 sind in vollem Gange, sodass Anfang Mai 2002 mit den Arbeiten begonnen werden kann.









 


2002-03-30

 

Feuerwache 3 bezog neues Feuerwehrgerätehaus

Nach Räumung des ehemaligen Heizwerkes der OIE und einer Umbauzeit von knapp drei Monaten bezog die Feuerwache 3 Mitte Februar 2002 ihr neues Feuerwehrgerätehaus vor den Toren des zukünftigen Gewerbeparkes Nahbollenbach.

Die offizielle Einweihung findet erst nach Fertigstellung des ab Anfang Mai 2002 beginnenden Anbaues an die jetzige Halle für die Fahrzeuge statt.

Feuerwache 3 - NahbollenbachIn diesem notwendigen Anbau werden Sanitäreinrichtungen, Unterrichtsraum, Werkstatt, Lagerräume und eine Waschhalle für die Fahrzeuge errichtet.

Oberbürgermeister Machwirth, Beigeordneter Schneider, Wehrleiter Backes und Wachführer Weyand unterstrichen in ihren kurzen Ansprachen die Notwendigkeit dieser neuen Feuerwache.

OB Machwirth dankte u. a. ganz besonders dem Feuerwehrdezernenten Beigeordneten Helmut Schneider, der sich dafür einsetzte, daß hohe Landeszuschüsse zugesagt wurden.

Wehrleiter Backes und Wachführer Weyand dankten ihrerseits dem Oberbürgermeister und dem Feuerwehrdezernenten sowie den bauausführenden Firmen für die rasche Verwirklichung des Umbaues vom Heizwerk zum Feuerwehrgerätehaus und wünschten sich, daß der notwendige Anbau bis Ende des Jahres bezugsfertig ist, so daß dann eine zünftige Einweihungsfeier stattfinden kann.