Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Delegiertenversammlung der Jugendfeuerwehr im Landkreis Birkenfeld

Im März fand die Delegiertenversammlung und Jahresdienstbesprechung der Jugendfeuerwehren im Landkreis Birkenfeld in Berschweiler statt.

Der Kreisjugendfeuerwehrwart Dominik Olck konnte, zusammen mit Stellvertreterin Katrin Schneider und Stellvertreter Stephan Steuer, zahlreiche Delegierte und Gäste begrüßen.
Darunter auch Landrat Dr. Mathias Schneider, Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Noss, den stv. Landesjugendfeuerwehrwart Tobias Zelter sowie VG-Bürgermeister Bernd Alsfasser und Ortsbürgermeister Rouven Hebel.

Dominik Olck ging u. a. auf die rückläufigen Zahlen der Jugendfeuerwehren und Mitglieder im Landkreis ein. Aufgrund interner Verschiebungen bezog sich der Berichtszeitraum zwar nicht auf die aktuellsten Zahlen aus 2017, sondern bis Ende 2016, jedoch bleiben die Zahlen eher unerfreulich.
Dringendes Anliegen muss es also auch in den kommenden Jahren sein, einen weiteren Rückgang der Jugendfeuerwehren und der Mitgliederzahlen zu verhindern. Positiv ist jedoch die Übernahme von 80 Jugendlichen in den aktiven Feuerwehrdienst.


In der Veranstaltung wurde zudem Oberbrandmeister Stephan Steuer aus der Feuerwehr Buhlenberg nach 10 Jahren als stellvertretender Kreisjugendfeuerwehrwart verabschiedet.
Der Kreisjugendausschuss dankte Steuer für das langjährige Engagement in der Jugendfeuerwehr des Landkreises mit dem Ehrenzeichen der Jugendfeuerwehr Rheinland-Pfalz in Gold. Seinen Platz nimmt jetzt der 23-jährige Brandmeister Christoph Bernthaler aus der Feuerwehr Meckenbach ein, der zusätzlich dort seit 2017 auch Wehrführer ist. Er wurde einstimmig von allen Delegierten zum neuen Stellvertreter von Dominik Olck gewählt.

Ein weiterer Tagespunkt war ein Vortrag über den Verein „Weißer Ring“, durchgeführt von Gerhard Schleich. Die eigenständige Hilfsorganisation ist in mehreren Ländern Europas tätig und unterstützt Kriminalitätsopfer und ihre Familien. Gerhard Schleich ging u. A. auf die Aufgaben, Aufstellung, Tätigkeiten, Erreichbarkeit und die Finanzierung ein.

Abschließend bedankte sich Dominik Olck bei allen Beteiligten für die geleistete Arbeit und ein Dankeschön ging auch an die Feuerwehr Berschweiler für die Ausrichtung der Veranstaltung.


Bericht: Kerstin Görtz, Pressewartin Jugendfeuerwehr Kreis Birkenfeld


Bericht vom 04.05.18 - Delegiertenversammlung Jugendfeuerwehr Landkreis Birkenfeld - Bild 1
Bericht vom 04.05.18 - Delegiertenversammlung Jugendfeuerwehr Landkreis Birkenfeld - Bild 2
Bericht vom 04.05.18 - Delegiertenversammlung Jugendfeuerwehr Landkreis Birkenfeld - Bild 3
Bericht vom 04.05.18 - Delegiertenversammlung Jugendfeuerwehr Landkreis Birkenfeld - Bild 4
Bericht vom 04.05.18 - Delegiertenversammlung Jugendfeuerwehr Landkreis Birkenfeld - Bild 5