Wappen der Feuerwehr Rheinland-Pfalz

Löschzug Oberstein feiert 160-jähriges Jubiläum

Nach fünf Jahren ist es wieder so weit. Anlässlich des 160-jährigen Bestehens des Löschzuges Oberstein feiert die Feuerwache 1 der Feuerwehr Idar-Oberstein vom 17. bis 18. Juni wieder einen großen „Tag der offenen Tür“. Bevor stehen zwei Tage mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm rund um das Gelände in der Hommelstraße 12.

Samstag – 17. Juni 2017

Samstags geht es ab 14:00 Uhr mit einer Fahrzeug- und Geräteausstellung, „Mitmach-Übungen“ sowie diversen anderen Aktivitäten, z. B. Kistenstapeln für Kinder, los. Ab 19:00 Uhr startet das Abendprogramm mit Auftritten der Tanzgruppe des TV Oberstein, den Rope Skippern der TSG Idar-Oberstein und dem Schlossweiher Marine Chor. Highlight ist hier die Travestie Benefizshow mit Tina Jones mit Ausschnitten aus dem Erfolgsprogramm „Simply Miss Jones“. Atemberaubende Kostüme, professionelle Moderation, jede Menge Comedy, Live Gesang und Humor werden hier geboten.

Im Anschluss sorgt DJ Eddi dann mit den besten Hits für Tanz- und Unterhaltungsmusik und gute Stimmung.

 

Sonntag – 18. Juni 2017

Traditionsgemäß geht es dann sonntags ab 10:00 Uhr mit dem Frühschoppen weiter, begleitet durch den Musikverein 1861 Idar-Oberstein. Im Anschluss finden eine Übung der Jugendfeuerwehr sowie eine Vorführung der Rettungshundestaffel statt.  Auch die Niederhambach Cheerleader zeigen auf der Bühne ihr Können. Hauptattraktion am Sonntag ist die Zauber- und Bauchrednershow von Entertainer Enzo Lorenzo, u. A. bekannt durch die RTL-Show „Das Supertalent“, um 15:30 Uhr. Der Puppencomedian Frank Lorenz besucht die Feuerwache 1 und unterhält die kleinen und großen Gäste in der Rolle des Kinderzauberers "Enzo Lorenzo" mit lustigen Showeinlagen.

 

Tolle Stimmung, gutes Essen und Trinken, viel zu sehen, viel zu erleben – unabhängig vom Wetter – die Mitglieder der Feuerwache 1 haben sich reichlich ins Zeug gelegt und freuen sich über zahlreiche Besucher. Der Eintritt ist an beiden Veranstaltungstagen frei!

Ein großes Dankeschön geht an die Sponsoren, u. a. die OIE, Gottlieb Roll, Auto-Becker, Günter Effgen, Wolfgang Loch, die Kreissparkasse Birkenfeld sowie die Volksbank Hunsrück-Nahe. Nur durch die Unterstützung ist die Veranstaltung in dieser Größenordnung und mit diesem breiten Programm möglich.